Aktuelle Termine



Gegenwart und Ausblick


Unser 'Privates Schlossfest' 2021

 

Gestern, am 1. Juli, und damit pünktlich zwischen den leider ausgefallenen Schlossfest-Wochenenden haben wir uns zu einem zwanglosen Liederabend getroffen und alte "Schlossfest-Schlager" aus der Wunschliste unserer Mitglieder wieder aufleben lassen. Das Wetter hat dann doch ein wenig Einsehen gehabt, und so hat sich immerhin rund die Hälfte des Chores im Neuburger Amalienhof - natürlich mit gebührendem Abstand - eingefunden, um miteinander ein wenig zu feiern. Dass wir diese Fläche nutzen dürfen, ist durch die großzügige Erlaubnis unserer Stadt, der an dieser Stelle dafür herzlich gedankt sei, ermöglicht worden. Zur allgemeinen Freude sangen wir Lieder aus dem Geistlichen Programm der Matinee ebenso wie die eigentlich seit Bestehen des Chores permanent im Programm befindlichen Renaissance-Romanzen um Liebe, Leidenschaft und - unvermeidbar! - Suff. Natürlich durfte da ein "Gläschen Rebensaft in Ehren" nicht fehlen! Nur schade, dass unsere Chorleiterin verhindert war, aber auch unser Chormitglied "Margit" (als Fotografin hier leider nicht im Bild) versteht es, trefflich mit Stimmgabel, Arm und Wort den Chor zu führen, und so ging schließlich ein Abend zu Ende mit dem wunderschönen Abendlied "Hinunter ist der Sonnenschein". Kommenden Donnerstag wollen wir diese "Renaissance" nochmals feiern, dann hoffentlich bei etwas gnädiger gestimmten Temperaturen...


H U R R A A A !!!

Wir sind wieder "online"! Ab Donnerstag, den 17.06.2021, nehmen wir unsere Probenarbeit wieder auf - selbstredend nach Maßgabe der jeweils geltenden Hygiene-Vorschriften. Und erst einmal unter freiem Himmel. Petrus sei Dank soll zumindest zum Probenstart das Wetter mitspielen.

 

Quasi als "Vorschuss" durften wir mit einem kleinen Ensemble (siehe Foto © Frank Rothe) am gestrigen Sonntag (13.06.2021) den Gottesdienst in de Neuburger Apostel-kirche musikalisch gestalten - wir haben es genossen.

 

Unsere nächsten musikalischen Events? Darüber können wir im Augenblick nur spekulieren. Aber wir bleiben eng daran und informieren hier immer zeitnah.


... und auch zum Osterfest 2021 immer noch keine "Chor-Renaissance" ...

 

Dennoch waren wir nicht ganz untätig. Wer uns als "aktiven Chor" auch in den "stummen Zeiten" erleben will, kann uns gerne auf YouTube besuchen. Einfach mit diesem Link: "Neuburger Madrigalchor" - danach zuschauen und -hören. Viel Spaß dabei!

 

Wir bleiben dran...


Es weihnachtet sehr...  aber - zugegebenermaßen - etwas anders, als wir uns das ursprünglich vorgestellt hatten. Bedingt durch den neuerlichen, zudem noch verlängerten, pandemiebedingten "Lockdown", wurde unsere Probenarbeit für das geplante Adventssingen in St. Peter (siehe unten)  jäh beendet. Und dabei hatten wir uns schon riesig darauf gefreut, wieder aktiv das zu tun, was uns - gerade in der Vorweihnachtszeit - sehr am Herzen liegt: Freude durch Musik zu verbreiten.

 

Gerade noch rechtzeitig hat uns die Anfrage der "Neuburger Rundschau" erreicht, ob sich denn Chormitglieder mit einem Beitrag im geplanten "Musikalischen Adventskalender 2020" einbringen möchten. Spontan haben wir uns am letztmöglichen Tag vor den einschränkenden Maßnahmen mit einem fünfköpfigen Ensemble zusammen getan, ein wenig weihnachtlich musiziert, dies in mit dem Smartphone erstellten Videos festgehalten und unserer Heimatzeitung zur Verfügung gestellt. Überaus glücklich schätzen wir uns, dass ein Beitrag von uns gleich am ersten Tag des Kalenders Berücksichtigung fand. Gerne möchten wir die Freude mit Ihnen allen teilen. Mit einem Klick auf das Bild oben erhalten Sie Zugang zum Adventskalender, hinter dessen "1. Türchen" wir Sie begrüßen dürfen. Der Titel "Christenheit, seid bereit..." passt prima in die vorweihnachtliche "stade Zeit"... 


Es weihnachtet sehr... Naja, noch nicht so ganz, aber der Chor bereitet sich bereits intensiv darauf vor. Allerdings nicht in gewohnter Umgebung - dazu ist das Platzangebot wegen der "coronabedingten Einschränkungen" nicht ausreichend. Wie schön, dass wir da in der Apostelkirche in Neuburg erfolgreich um "Asyl" nachfragen durften, und uns dieses auch gewährt wurde!

Herrn Pfarrer Jens Hauschild dafür ein herzliches "Dankeschön".

 

Momentan planen wir - speziell zur Wiedereröffnung der Stadtpfarrkirche Sankt Peter - dort am letzten Advents-Samstag eine Darbietung adventlicher Gesänge. Sobald die Details dafür feststehen, lesen Sie es sicher hier.

 

Allen Widrigkeiten zum Trotz - wir freuen uns "wie die Christkindln" darauf, endlich wieder einmal singen zu können...




Rückblicke



H U R R A !!!   Ab dem 2. Juli 2020 ist der Chor wieder eingeschränkt "online", das heißt, wir proben wieder. Allerdings "in freier Luft", um die Mitglieder optimal gegen das Gespenst "Corona" zu schützen. Es wird erst einmal ein Potpourri an verschiedenen Chorstücken aus mehreren Epochen und "allerley Kompositeuren" geprobt, um daraus dann im Laufe der Zeit nach den Sommerferien ein tragfähiges Konzept zu entwickeln. Wir freuen uns darauf...

Endlich wieder proben - im Freien macht's auch Spaß!
Endlich wieder proben - im Freien macht's auch Spaß!

Wie bei den meisten Laienchören kann - der derzeitigen, von unabsehbarer Dauer gekennzeichneten, Situation geschuldet - momentan für das Jahr 2020 keine verlässliche Aussage getroffen werden. Alle, unter der Rubrik "Ausblicke" aufgeführten Veranstaltungen mussten leider abgesagt werden. Wann die Choraktivitäten wieder aufleben werden, steht zurzeit "in den Sternen". Sobald einigermaßen Klarheit darüber herrscht, werden wir es sicher sofort hier bekannt geben. Bis dahin: physisch - viele Takte "tacet"; psychisch - ungebremstes "Hoffen auf bessere Zeiten"...


ABGESAGT

Foto: Veit Mikyska
Im Bild: Dirigentin Gabriella Lay (links) und Beate Fürbacher (Harfe) bei der "Geistlichen Matinee" - Schlossfest 2019 (Foto: Veit Mikyska)

Nach unserem erfolgreichen "Weihnachtlichen-Neujahrskonzert" am 11. Januar 2020 (siehe 'Rückblicke') stehen im Jahr 2020 weitere interessante Projekte an.

 

Mit einer Aufführung "in eigener Sache" - als Teil der Veranstaltungsreihe "Kleine Konzerte in der Schlosskapelle 2020" (Ausrichter: vhs Neuburg) werden wir uns einem unserer musikalischen Schwerpunkte, nämlich der Geistlichen a cappella-Musik, gepaart mit Vokalwerken, welche zum "Wonnemonat Mai" passen, widmen. 

 

Zu hören wird Musik aus mehreren Jahrhunderten sein. Umrahmt wird das Konzert mit "Saitenspiel auf der Harfe", zu dem wir erneut Beate Fürbacher (Ingolstadt) als renommierte Interpretin gewinnen konnten. Als "Muttertags-Geschenk" haben wir den 

Sonntag, 10. Mai 2020 / 19:00 Uhr, gewählt.

 

Ort der Veranstaltung: Schlosskapelle Neuburg 


ABGESAGT

Erneut wird der Chor gemeinsam mit den ortsansässigen, befreundeten Chorformationen "Liederkranz" und "Windrose" eine musikalische Herausforderung annehmen. Anlässlich des 125. Geburtsjahres von Carl Orff steht eine Aufführung von dessem bekanntesten Werk "Carmina Burana" an. Der Konzert-Termin ist auf den Sonntag, 12. Juli 2020, festgesetzt. Veranstaltungsort wird der Neuburger Karlsplatz (Altstadt, vor der Hofkirche) sein. Bei schlechtem Wetter weicht das Ensemble zum gleichen Termin in die Mehrzweckhalle am Parkbad in Neuburg (Ludwig-Thoma-PLatz 1) aus. Wir freuen uns schon sehr darauf.

 

 

 

(Bildquelle: Bayerische Staatsbibliothek, Clm 4660, Codex Buranus (Carmina Burana); fol. 1r mit Schicksalsrad)


ABGESAGT

Vorstellung des Logos durch die mit der Landesgartenschau Ingolstadt verbundene Polit-Prominenz
Vorstellung des Logos durch die mit der Landesgartenschau Ingolstadt verbundene Polit-Prominenz

Wenn Sie weitere Informationen möchten, hier der Link zur Website des Veranstalters:

 

www.irma-wir4.de

'Der Neuburger Madrigalchor präsentiert: die unbändige Lust an Leben, Liebe, Gesang, Wein und "allerley schmeychelnden Gedanken". Im Stile der Renaissance werden höfische Träume stimmlich-musikalisch erlebbar...' 

 

Soweit das Intro für den Auftritt bei der Landesgartenschau in Ingolstadt als weiteres Highlight in 2020.

 

Am Sonntag, den 27. September 2020, ist es so weit...

 

Freuen Sie sich auf einen "Neuburger Tag", den wir im "Pavillon der Region" und unter freiem Himmel mit noch weiteren "Neuburger Schlossfest-Formationen" genießen wollen!



Zu einem "Weihnachtlichen Neujahrskonzert" lud der Neuburger Madrigalchor (hier ein Bild vom thematisch gleich gelagerten Adventskonzert 2018) ein.

 

Veranstaltungsort: Hofkirche Neuburg

Datum:                     Samstag, 11. Januar 2020

Uhrzeit:                    18:00 Uhr

 

Zur Aufführung gelangte Neujahrs- und Weihnachtsmusik "aus fünf Jahrhunderten".

 

Umrahmt wurde das Konzert durch ein Bläserquintett der  Stadtkapelle Neuburg unter der Leitung von Alexander Haninger.

 

Dank Ihrem Kommen war es ein großer Erfolg!

Download
Programmheft
Programmheft des "Weihnachtlichen Neujahrskonzertes" am 11.01.2020
Programmheft Weihnachtskonzert 2019_20.p
Adobe Acrobat Dokument 239.2 KB

Bild: Geistliche Matinee Schlossfest 2017
Bild: Geistliche Matinee Schlossfest 2017

 

Auch im "Schlossfestjahr 2019" war der Madrigalchor wieder präsent.

Folgende Termine wurden wahrgenommen:

 

- Freitag, 28. Juni 2019:     Feierliche Eröffnung im Schlosshof

- Sonntag, 30. Juni 2019:   Geistliche Matinee in der Neuburger Schlosskapelle

          Geistliche A cappella-Musik der Renaissance (Byrd, Gastoldi, Paix,

          Schein, Schütz, Viadana u.v.m.); 

          der Chor konzertierte gemeinsam mit Beate Fürbacher (Harfe)

- Freitag, 5. Juli 2019:         Serenade im Schlosshof (gemeinsam mit der

           Hofmusik, den Hoftänzern und den Chören Liederkranz und Windrose)

- Samstag, 6. Juli 2019:      Hofkonzert im Neuburger Kongregationssaal

           Höfische Musik der Renaissance, Minne, Scherz und allerley Kurzweyl

           (Haßler, Kilian, Morley, Othmayr u.v.m.); instrumentale Begleitung:

                                                                                                                               Mille Fontane (Ingolstadt)

                                                                                                                     - Sonntag, 7. Juli 2019        Gestaltung des ev. Gottesdienstes im Rahmen des

                                                                                                                               Neuburger Schlossfestes in der Schlosskapelle


Konzert in der Studienkirche 2016
Konzert in der Studienkirche 2016

 

 

 

Der Madrigalchor gestaltete in der Fastenzeit 2019 musikalisch einen Abendgottesdienst in der Studienkirche Neuburg.

 

- Sonntag, 24. März 2019 - 19:00 Uhr:  Geistliche Lieder im Gottesdienst 

          (Heinrich Kaminski, Jacobus Gallus, Felix Mendelssohn-Bartholdy,

           Heinrich Schütz)


Nach einer mehrjährigen Pause gab der Neuburger Madrigalchor (hier im Bild bei einem Konzert mit dem Chor Windrose) in diesem Jahr wieder ein Adventskonzert.

 

Veranstaltungsort: Hofkirche Neuburg

Datum:                     Sonntag, 9. Dezember 2018

Uhrzeit:                    17:00 Uhr

 

Zur Aufführung gelangten Vokalwerke von u. a. Andreas Raselius, Johann Eccard, Albert Becker, Johannes Brahms und Francis Poulenc.

 

Umrahmt wurde das Konzert durch ein Bläserquintett der                                                                                                                                                        Stadtkapelle  Neuburg unter der Leitung von Alexander Haninger.

 

                                                                                                                                      Über Ihren zahlreichen Besuch freuten wir uns sehr!


 

 

 

 

 

Unter der Einstudierung seiner Leiterin, Frau Gabriella Lay, verstärkte auch der Madrigalchor (gemeinsam mit dem Chor Windrose) den Neuburger Liederkranz bei der Aufführung des "Stabat Mater" von Karl Jenkins